+++Donnerstag 18.2.2016 um 23.25 Uhr: EPOCA BAROCCA in BR bei den Sendung "Der wahre Klang"+++Neue CD-Erscheinung/ nuovo CD/ new CD:JOHANN GOTTLIEB JANITSCH (1708-1763) Sonate da chiesa e da camera +++

EPOCA BAROCCA


Das Ensemble

Die Mitglieder des Kammermusikensembles EPOCA BAROCCA sind vereint in der
gemeinsamen Leidenschaft für die Darstellung barocker Musik auf originalen Instrumenten. Der Schwerpunkt des Repertoires ist die Trio- und Quadrosonate mit konzertantem Bass, etwa in der Zeit von Caldara bis Zelenka.

EPOCA BAROCCA konzertiert seit 1994 mit großem Erfolg bei Publikum und Kritik auf renommierten Festivals wie z. B. Amici della Musica di Firenze, Bodensee Festspiele, Festival Mitte Europa, Musica e Poesia in San Maurizio (Mailand), Festival Alte Musik (Prag), Accademia Bartolomeo Cristofori (Florenz), Fränkischer Sommer, Feste di Apollo (Parma), Associazione Musicale Romana, Festival van Flandern und Rheingau Musik Festival.
In den Konzertprogrammen von EPOCA BAROCCA sind regelmäßig auch weniger bekannte Werke der Barockzeit zu hören. Durch eigene Forschungen wurden viele wertvolle Raritäten entdeckt, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind. Diese waren neben der Konzerttätigkeit des Ensembles auch Gegenstand mehrerer CD- und Rundfunkaufnahmen.

Eine Gesangsstimme bereichert oft die instrumentale Besetzung, somit werden Kantaten und andere vokale Werke in das Repertoire aufgenommen. Die Einbeziehung weiterer vorzüglicher Instrumentalisten ermöglicht Programme in den verschiedensten Formationen.